Videorückschau auf die vergangene Plenarsitzung:

2016 05 17-a-schaus

Petition:

Kampagne:

wirtretenein

Kontakt: Presse


Thomas Klein - Image
Thomas Klein

(Pressesprecher)

Zimmer: 210 M
0611 - 350.6079
0176 - 80 12 81 97
t.klein@ltg.hessen.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Kampagne:

Keine Fernstraßengesellschaft

Pressemitteilungen (Gesamtübersicht)

Millionengrab Kassel-Calden: Schwarzgrün in Erklärungsnot – mehr neue Fragen als Antworten

Willi van Ooyen - Pressemitteilungen

Freitag, 27.05. 2016

Kassel-Calden: Das Antwortschreiben des Hessischen Finanzministers Thomas Schäfer auf den Brief der SPD-Fraktion wirft mehr neue Fragen auf, als es beantwortet.

Weiterlesen: Millionengrab Kassel-Calden: Schwarzgrün in Erklärungsnot – mehr neue Fragen als Antworten

 

Neue Studien zu dauerhaften Lärmbelastungen

Janine Wissler - Pressemitteilungen

Dienstag, 24.05. 2016

Zu den Folgen von Fluglärm fragen Sie ihren Arzt oder protestieren Sie gegen die Ausbauparteien
Flughafen Rhein-Main:
Wie viele Studien, die zeigen, dass Lärm krank macht, muss es noch geben, bevor die Landesregierung endlich wirksame Maßnahmen ergreift? Längst überfällig ist eine deutliche Verringerung der Flugbewegungen, z.B. durch die Verlagerung von Kurzstreckenflüge auf die Bahn.

Weiterlesen: Neue Studien zu dauerhaften Lärmbelastungen

 

Türkei-Deal aufkündigen: Erdogans Versuch, Oppositionelle mundtot zu machen und zu kriminalisieren, muss Konsequenzen haben

Barbara Cárdenas - Pressemitteilungen

Freitag, 20.05. 2016

Die Türkei unter Präsident Erdogan ist auf dem Weg in eine Diktatur, die kein Verhandlungspartner der EU mehr sein kann. DIE LINKE fordert angesichts der dramatischen Zuspitzung in der Türkei, alle EU-Beitrittsverhandlungen einzustellen und die geplante Visaliberalisierung fallen zu lassen.

Weiterlesen: Türkei-Deal aufkündigen: Erdogans Versuch, Oppositionelle mundtot zu machen und zu kriminalisieren, muss Konsequenzen haben

 

NSU: Vorwürfe gegen zwei hessische Polizeibeamte konnten nicht in beiden Fällen entkräftet werden

Hermann Schaus - Pressemitteilungen

Freitag, 20.05. 2016

NSU: Heute hatte der Ausschuss die schwierige Aufgabe, einem Quellenhinweis aus dem Jahr 2000 des LfV nachzugehen, nachdem damals zwei Polizeibeamte privat bei Treffen von Blood and Honour, einer Neonazi-Organisatin die Ende 2000 verboten wurde, in Kassel gewesen sein sollen.

Weiterlesen: NSU: Vorwürfe gegen zwei hessische Polizeibeamte konnten nicht in beiden Fällen entkräftet werden

 

Flughafen Kassel-Calden: DIE LINKE fordert von Tarek Al-Wazir ‚brutalstmögliche Aufklärung' statt Verteidigung dubioser Geschäfte

Willi van Ooyen - Pressemitteilungen

Freitag, 20.05. 2016

Kassel-Calden: In der nächsten Sitzung des Haushaltsausschusses wird Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) einige für die Landesregierung unangenehme Fragen beantworten müssen.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Kleine Anfrage.Kassel-Calden.pdf)Kleine Anfrage.Kassel-Calden.pdf 216 Kb

Weiterlesen: Flughafen Kassel-Calden: DIE LINKE fordert von Tarek Al-Wazir ‚brutalstmögliche Aufklärung' statt Verteidigung dubioser Geschäfte

 

Hessen braucht gut finanzierte Sozialpolitik statt befristete Projekte

Marjana Schott - Pressemitteilungen

Donnerstag, 19.05. 2016

Sozialpolitik: In der hessischen Landespolitik gibt es Licht und Schatten. Etwas Licht gab es durch die Erhöhung des Sozialbudgets. Das gleicht jedoch nicht mal annähernd aus, was der ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) mit seiner Sozialabbau-Politik – Stichwort ‚Düstere Zukunft‘ – angerichtet hat.

Weiterlesen: Hessen braucht gut finanzierte Sozialpolitik statt befristete Projekte

 

Grundschulen stärken, Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer würdigen – Hessen muss seine Bildungsaufgabe ernst nehmen

Barbara Cárdenas - Pressemitteilungen

Donnerstag, 19.05. 2016

Bildung: Die wertvolle und ungemein engagierte Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern an Hessens Grundschulen muss endlich die Anerkennung erhalten, die sie verdient. Durch immer weiter ausufernde Zusatzaufgaben, u.a. im Verwaltungsbereich, sind die Grenzen des Leistbaren längst erreicht.

Weiterlesen: Grundschulen stärken, Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer würdigen – Hessen muss seine Bildungsaufgabe ernst nehmen

 

Mehr Flüchtlinge aufnehmen – Solidarität zeigen

Barbara Cárdenas - Pressemitteilungen

Donnerstag, 19.05. 2016

Flüchtlingspolitik: Anstatt die Flüchtlinge in Griechenland unter menschenunwürdigen Bedingungen dahinvegetieren zu lassen, fordern wir von der Landesregierung mindestens 3.000 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. DIE LINKE unterstützt hier ausdrücklich das entsprechende Anliegen der Initiative ‚Züge der Hoffnung‘.

Weiterlesen: Mehr Flüchtlinge aufnehmen – Solidarität zeigen

 

Seite 1 von 530