Zum Hauptinhalt springen

Wir unterstützen Gerdhard Trabert

Heute hat uns der Bundespräsidentenkandidat der LINKEN, Prof. Gerhard Trabert, im Landtag besucht und sich der Fraktion und der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir unterstützen die Kandidatur von Prof. Trabert vollumfänglich und wünschen ihm alles Gute.

Wir freuen uns sehr, dass der sich seit Jahren in herausragender Weise für Geflüchtete und sozial benachteiligte und ausgegrenzte Menschen einsetzende Sozialmediziner Gerhard Trabert bei der Bundesversammlung auf Vorschlag der LINKEN zur Wahl steht. Für uns als hessische Landtagsfraktion ist er seit Langem kein Unbekannter. Im Juni 2020 hat er unserer Fraktion als Fachmann für eine Pressekonferenz im Hessischen Landtag Menschen ohne Krankenversicherung: Gesundheit ist ein Grundrecht – es gilt für alle Menschen‘ zur Verfügung gestanden.

Ob bei diesem oder anderen Themen: Stets ging und geht es ihm darum, den Blick auf die zu lenken und denen Unterstützung zukommen zu lassen, die allzu oft von der gesellschaftlichen Teilhabe, vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen sind.

Einsatz für Menschen ohne Krankenversicherung, Hilfe und Unterstützung für Obdachlose in Deutschland, praktizierte internationale Solidarität durch Teilnahme an Reisen nach Nordsyrien, Afghanistan und Lesbos und ein vorbildlicher Einsatz für Geflüchtete – für all das steht Prof. Trabert. Und für all das setzen wir uns auch immer wieder aufs Neue in den Landtagsparlamenten und im Bundestag ein. Insofern gilt: Wir sind sehr stolz, dass dieser Kandidat auf Vorschlag der LINKEN zur Wahl steht.

 

Pressekonferenz mit Gerhard Trabert

Pressekonferenz mit Gerhard Trabert

Bei der Bundespräsidentenwahl Mitte Februar wird auf Vorschlag der LINKEN Prof. Gerhard Trabert, Sozialmediziner und Professor an der Hochschule Rhein-Main, zur Wahl stehen. Im Vorfeld der Wahl möchten wir in einer Pressekonferenz seine inhaltlichen Schwerpunkte und Beweggründe für die Wahl in der Bundesversammlung vorstellen.

Kontakt

Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden

Telefon: +49 (611) 350 60 90
Fax: +49 (611) 350 60 91

die-linke@ltg.hessen.de

Plenarbericht abonnieren