Zum Hauptinhalt springen

Axel Gerntke

Sprecher für Wirtschaft, Arbeitsmarktpolitik, Gewerkschaften, Verkehr, Energie, Fremdenverkehr, Mittelstand

Jahrgang: 1964

Familienstand:

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Jurist, Gewerkschaftssekretär

seit 2014 Kreisvorsitzender DIE LINKE. Frankfurt

Mitglied bei IG Metall

Wahlkreis 25 - Wetterau I

Wahlkreis 26 - Wetterau II

Wahlkreis 27 - Wetterau III

Wahlkreis 34 - Frankfurt am Main I

Wahlkreis 35 - Frankfurt am Main II

Wahlkreis 36 - Frankfurt am Main III

Wahlkreis 37 - Frankfurt am Main IV

 

Offenlegung der Einkünfte und Ausgaben     
Jahr 2022    
       
Einnahmen Monatlich Jährlich
...als Abgeordnete/r    
  Steuerpflichtige Grundentschädigung (Diäten) 8.319 € 99.828 €
  Steuerfreie Aufwandsentschädigung 966 € 11.592 €
       
…aus beruflicher Nebentätigkeit    
  IG Metall 2.950 € 39.800 €
  usw.    
       
  Summe:   151.220 €
  Von diesen Brutto-Einkünften gehen noch Abzüge
für Steuern und Sozialversicherung ab.
Ausgaben Monatlich Jährlich
…für die Erfüllung des Mandats    
  Mietkosten Wahlkreisbüro / weitere Parteibüros 750 € 9.000 €
  Laufende Kosten Wahlkreisbüro (Erfahrungswert) 150 € 1.800 €
  Verein der Abgeordneten der hess. Linksfraktion 100 € 1.200 €
       
…Beiträge und Spenden an die Partei    
  Mitgliedsbeitrag 260 €   3.120 €
  Mandatsträgerbeiträge 975 € 11.700 €
       
       
…Mitgliedsbeiträge und Spenden an politische Organisationen    
  Regelmäßige Mitgliedsbeiträge und Spenden    35 €      420 €
  Einzelspenden (aus 2022)    
  Summe:   27.240 €

Kontakt

Im Landtag:
Raum: 217 M
☎ 0611/350-6073
a.gerntke@ltg.hessen.de


Wahlkreisbüro:
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt
☎ 069/25788695

Pressemitteilungen


Sabotage an der Verkehrswende – außerordentliche RMV-Preiserhöhung tritt in Kraft

Heute trat im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) eine außerplanmäßige Preiserhöhung in Kraft – durch das 9-Euro-Ticket von vielen zunächst unbemerkt. Dazu erklärt Axel Gerntke, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Solidarität mit dem Frankfurter Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus

Die Gewerkschaft ver.di fordert den Abschluss eines Tarifvertrages für mehr Personal an der Uniklinik Frankfurt. Diese Forderung wurde im Forderungskatalog für bedarfsgerechte Pflege für die einzelnen Stationen konkretisiert. Dazu erklärt Axel Gerntke, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Die Energiewende ist zu langsam - damit scheitert auch der Klimaschutz

Zur stockenden Energiewende in Hessen erklärt Axel Gerntke, verkehrs- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Stadt Frankfurt positioniert sich gegen A661-Ausbau – zu Recht

Der Magistrat der Stadt Frankfurt spricht sich gegen den fünfspurigen Ausbau der Stadtautobahn A 661 aus, wie die Frankfurter Rundschau heute berichtet. Dazu erklärt Axel Gerntke, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und Kreisvorsitzender der Frankfurter LINKEN: Weiterlesen


Warnstreiks: DIE LINKE solidarisiert sich mit Kita-Beschäftigten

Zu den ab heute anlaufenden zweitägigen Warnstreiks an hessischen Kitas im Rahmen der Tarifverhandlungen für die Sozial- und Erziehungsdienste (SuE) erklärt Christiane Böhm, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen

Reden


Axel Gerntke zur Regionaltangente West

In seiner 103. Plenarsitzung am 12. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag über die Regionaltangente West. Dazu die Rede unseres verkehrspolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke zu Preissteigerungen und Inflation

In seiner 104. Plenarsitzung am 12. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag eine Aktuelle Stunde zu Preissteigerungen und Inflation. Dazu die Rede unseres wirtschaftspolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke - Die Energiewende ist zu langsam - damit scheitert auch der Klimaschutz

In seiner 103. Plenarsitzung am 11. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag über den Stand der Energiewende in Hessen. Dazu die Rede unseres energiepolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke - Hessen muss Sofortmaßnahmen gegen hohe Energiepreise ergreifen

In seiner 101. Plenarsitzung am 31. März 2022 diskutierte der Hessische Landtag auf unseren Antrag hin über die Folgen der hohen Energiepreise. Dazu die Rede unseres energiepolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke - Hessen muss Sofortmaßnahmen gegen hohe Energiepreise ergreifen - Teil 2

In seiner 101. Plenarsitzung am 31. März 2022 diskutierte der Hessische Landtag auf unseren Antrag hin über die Folgen der hohen Energiepreise. Dazu die 2. Rede unseres energiepolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen