Zum Hauptinhalt springen

Axel Gerntke

Sprecher für Wirtschaft, Arbeitsmarktpolitik, Gewerkschaften, Verkehr, Energie, Fremdenverkehr, Mittelstand

Mitglied im Wirtschaftsausschuss sowie im Beirat "Wirtschaft" der WI-Bank

Jahrgang: 1964

Familienstand:

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Jurist, Gewerkschaftssekretär

seit 2014 Kreisvorsitzender DIE LINKE. Frankfurt

Mitglied bei IG Metall

Wahlkreis 25 - Wetterau I

Wahlkreis 26 - Wetterau II

Wahlkreis 27 - Wetterau III

Wahlkreis 34 - Frankfurt am Main I

Wahlkreis 35 - Frankfurt am Main II

Wahlkreis 36 - Frankfurt am Main III

Wahlkreis 37 - Frankfurt am Main IV

 

Offenlegung der Einkünfte und Ausgaben     
Jahr 2022    
       
Einnahmen Monatlich Jährlich
...als Abgeordnete/r    
  Steuerpflichtige Grundentschädigung (Diäten) bis 30.6. 8.319 € 49.914‬ €
  Steuerpflichtige Grundentschädigung ab 1.7. 8.521 € 51.126‬ €
  Steuerfreie Aufwandsentschädigung bis 30.6. 966 € 5.796‬ €
  Steuerfreie Aufwandsentschädigung ab 1.7. 996 € 5.976 €
…aus beruflicher Nebentätigkeit    
  IG Metall 2.950 € 39.800 €
  usw.    
       
  Summe:   152.612 €
  Von diesen Brutto-Einkünften gehen noch Abzüge
für Steuern und Sozialversicherung ab.
Ausgaben Monatlich Jährlich
…für die Erfüllung des Mandats    
  Mietkosten Wahlkreisbüro / weitere Parteibüros 750 € 9.000 €
  Laufende Kosten Wahlkreisbüro (Erfahrungswert) 150 € 1.800 €
  Verein der Abgeordneten der hess. Linksfraktion 100 € 1.200 €
       
…Beiträge und Spenden an die Partei    
  Mitgliedsbeitrag 260 €   3.120 €
  Mandatsträgerbeiträge 975 € 11.700 €
       
       
…Mitgliedsbeiträge und Spenden an politische Organisationen    
  Regelmäßige Mitgliedsbeiträge und Spenden    35 €      420 €
  Einzelspenden (aus 2022)    
  Summe:   27.240 €

Kontakt

Im Landtag:
Raum: 217 M
☎ 0611/350-6073
a.gerntke@ltg.hessen.de


Wahlkreisbüro:
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt
☎ 069/25788695

Pressemitteilungen


Eine sozial ausgestaltete Verkehrswende ist überfällig - Nach Auslaufen des 9-Euro-Tickets ist Druck auf die Ampelparteien notwendig

Am morgigen Mittwoch läuft das 9-Euro-Ticket aus, ohne dass es eine Anschlusslösung gibt. Bundesweit haben gleichzeitig einige Verkehrsverbünde schon angekündigt, ihre Fahrpreise Ende des Jahres zu erhöhen. Dazu erklärt Axel Gerntke, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Rad- statt Autoverkehr auf der A 66 am Wochenende: DIE LINKE unterstützt das Volksbegehren für eine Verkehrswende in Hessen

Die Initiative ‚Verkehrswende Hessen‘ wird am Wochenende Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) tausende Unterschriften übergeben – zeitweise wird die A 66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden für Autos gesperrt sein. Dazu und zur heute tagenden Sonder-Verkehrsministerkonferenz erklärt Axel Gerntke, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion… Weiterlesen


Warnstreik am Uniklinikum Frankfurt: Entlastung für die Beschäftigten der Uniklinik ist dringend notwendig - DIE LINKE steht solidarisch an der Seite der Warnstreikenden

Anlässlich des heutigen Warnstreiks am Uniklinikum Frankfurt für einen ‚Tarifvertrag Entlastung‘ erklärt Axel Gerntke, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Im Hessischen Landtag sowie Mitglied des Frankfurter Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus: Weiterlesen


DIE LINKE unterstützt das Volksbegehren für eine Verkehrswende in Hessen

Seit Juli sammelt die Initiative ‚Verkehrswende Hessen‘ Unterschriften und wird diese am kommenden Samstag Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) übergeben, um den Weg für ein Volksbegehren zu ebnen – siehe FR-Artikel von heute ‚Sicher mobil sein in Stadt und Land‘. Dazu erklärt Axel Gerntke, verkehrspolitscher Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im… Weiterlesen


Vor dem Gasgipfel in der Staatskanzlei: Menschen entlasten, Preise deckeln, Übergewinne besteuern!

Die Landesregierung hat für den morgigen Mittwoch zu einem „Gasgipfel“ in die Staatskanzlei eingeladen. Dazu erklärt Axel Gerntke, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen

Reden


Axel Gerntke zum Hessischen Energiegesetz

In seiner 110. Plenarsitzung am 13. Juli 2022 diskutierte der Hessische Landtag zum Hessischen Energiegesetz. Dazu die Rede unseres wirtschaftspolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke: „Al-Wazir redet viel, liefert wenig!“

Am 12. Juli 2022 hielt der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir eine Regierungserklärung ab. Unser wirtschaftspolitischer Sprecher Axel Gerntke erwidert. Gleichzeitig brachten wir einen Antrag ein, dass das Land Hessen etwas gegen die steigenden Energiekosten unternehmen solle. Weiterlesen


Axel Gerntke zur Regionaltangente West

In seiner 103. Plenarsitzung am 12. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag über die Regionaltangente West. Dazu die Rede unseres verkehrspolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke zu Preissteigerungen und Inflation

In seiner 104. Plenarsitzung am 12. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag eine Aktuelle Stunde zu Preissteigerungen und Inflation. Dazu die Rede unseres wirtschaftspolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen


Axel Gerntke - Die Energiewende ist zu langsam - damit scheitert auch der Klimaschutz

In seiner 103. Plenarsitzung am 11. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag über den Stand der Energiewende in Hessen. Dazu die Rede unseres energiepolitischen Sprechers Axel Gerntke. Weiterlesen

Parlamentarische Initiativen