Zum Hauptinhalt springen

Saadet Sönmez

Sprecherin für Europapolitik, Flüchtlingspolitik, Migration, Integration

Mitglied im Europaausschuss (EUA), im Unterausschuss für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung (UHW), im Hanau-Untersuchungsausschuss (UNA 20/2) und im Integrationsbeirat

Informationen folgen in Kürze

Informationen folgen in Kürze

Wahlkreis 40 - Main-Kinzig I

Wahlkreis 41 - Main-Kinzig II

Wahlkreis 43 - Offenbach-Stadt

Wahlkreis 44 - Offenbach-Land I

Wahlkreis 45 - Offenbach-Land II

Wahlkreis 46 - Offenbach-Land III

Einkünfte und Ausgaben

"In Hessen gibt es keine gesetzliche Regelung zur Offenlegung von Abgeordnetenbezügen. Wir wollen aber unsere Einnahmen und die mandatsbedingten Ausgaben offenlegen. Wir teilen die Forderung von Transparency International, die Höhe von Einnahmen aus jeder einzelnen Nebentätigkeit zu veröffentlichen."

Mitglied im Hessischen Landtag seit 2019, daher noch keine Angaben.

Kontakt

Im Landtag:
Raum: 206a M
☎ 0611/350-6053
s.soenmez@ltg.hessen.de


Wahlkreisbüro:
Taunusstraße 2
63065 Offenbach
☎ 069/26913281
info@saadet-soenmez.de

www.saadet-soenmez.de

Pressemitteilungen


Hanau-Untersuchungsausschuss: Wichtiger Fragenkomplex wird nun Thema

Vor der 18. Sitzung des Untersuchungsausschuss Hanau am kommenden Montag, bei der zwei Polizisten und ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Hanau zum Thema Notruf vernommen werden, erklärt Saadet Sönmez, Obfrau für die Fraktion DIE LINKE. im Untersuchungsausschuss Hanau sowie Wahlkreisabgeordnete für den Main-Kinzig-Kreis: Weiterlesen


Inhumane Abschiebungen ins Bürgerkriegsland Somalia. Innenminister Beuth schiebt Verantwortung von sich - Hessen kann und muss Abschiebungen nach Somalia aussetzen

Anlässlich der heutigen Debatte im Innenausschuss zum Antrag der LINKEN ‚Abschiebungen nach Somalia aussetzen‘ erklärt Saadet Sönmez, migrations- und integrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Hanau, Wächtersbach, Lübcke: Es braucht eine Verschärfung des Waffenrechts

Eine Recherche der Frankfurter Rundschau zeigte Versäumnisse der Waffenbehörden bei der Erteilung der Waffenerlaubnis an den Täter des Anschlags von Hanau auf. Auch aus diesem Grund fordert DIE LINKE umfassende Maßnahmen für ein schärferes Waffenrecht. Dazu erklärt Saadet Sönmez, Obfrau der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag im… Weiterlesen


Queere Geflüchtete schützen statt abschieben!

Anlässlich des Christopher Street Days bringt DIE LINKE. im Hessischen Landtag den Antrag „Diskriminierung und Gefährdung queerer Geflüchteter beenden“ ein. Dazu erklärt Saadet Sönmez, migrations- und integrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Untersuchungsausschuss Hanau: Bisherige Aufklärungsarbeit ist der Zivilgesellschaft zu verdanken

Anlässlich der Zwischenbilanz des Vorsitzenden des Hanau-Untersuchungsausschusses, Marius Weiß (SPD), erklärt Saadet Sönmez, Obfrau für die Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag sowie Wahlkreisabgeordnete für den Main-Kinzig-Kreis: Weiterlesen

Plenarreden


Saadet Sönmez - Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung in Hessen umsetzen

In seiner 107. Plenarsitzung am 2. Juni 2022 diskutierte der Hessische Landtag zu unserem Setzpunkt ‚Gesundheitsversorgung für alle sicherstellen'. Dazu die Rede unserer integrationspolitischen Sprecherin Saadet Sönmez. Weiterlesen


Saadet Sönmez - Heimat ist ein Ort, an dem rassistische Morde wie in Hanau nicht geschehen

In seiner 107 Plenarsitzung am 2. Juni 2022 diskutierte der Hessische Landtag auf Antrag der CDU über den Begriff der "Heimat". Dazu die Rede unserer integrationspolitischen Sprecherin Saadet Sönmez. Weiterlesen


Saadet Sönmez - Der ‚Aktionsplan Ukraine‘ entlarvt die Doppelstandards der Landesregierung

In seiner 104. Plenarsitzung am 12. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag über den neuen Aktionsplan der Landesregierung zur Versorgung von ukrainischen Geflüchteten. Dazu die Rede unserer integrationspolitischen Sprecherin Saadet Sönmez. Weiterlesen