Zum Hauptinhalt springen

Torsten Felstehausen

Parlamentarischer Geschäftsführer

Sprecher für Antifaschismus, Innenpolitik, Sport und Datenschutz

Mitglied im Innenausschuss (INA) und im Ausschuss für Digitales und Datenschutz (DDA)

Jahrgang: 1965

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Wohnort: Kaufungen

Beruf: IT-Berater im ver.di-Bildungswerk Hessen

2010 Eintritt DIE LINKE

2013 Vorsitzender Kreisverband Kassel Land DIE LINKE

2014 Mitglied Gemeindevertretung Kaufungen

2014 Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand DIE LINKE Hessen

2019 Mitglied des Hessischen Landtags

Wahlkreis 1 - Kassel-Land I

Wahlkreis 2 - Kassel-Land II

Wahlkreis 3 - Kassel-Stadt I

Wahlkreis 4 - Kassel-Stadt II

Wahlkreis 9 - Eschwege-Witzenhausen

Wahlkreis 10 - Rotenburg

Wahlkreis 15 - Fulda II

Einkünfte und Ausgaben seit Beginn der Legislaturperiode

In Hessen gibt es keine gesetzliche Regelung zur Offenlegung von Abgeordnetenbezügen. Wir dagegen wollen unsere Einnahmen und die mandatbedingten Ausgaben vollständig offenlegen. Die Veröffentlichung basiert auf Daten des vergangenen Jahres, so wie wir es in unserer Steuererklärung angegeben haben. Wir teilen die Forderung von Transparency International, die Höhe von Einnahmen aus jeder einzelnen Nebentätigkeit zu veröffentlichen.

Abgeordnetenbezüge:

  • Steuerpflichtige Entschädigung als Landtagsabgeordneter (monatl. 7.487 Euro), zusammen 89.844,00 Euro
  • Steuerfreie Aufwandsentschädigung (monatl. 586,00 Euro), zusammen: 7 032,00 Euro

Unter Nebentätigkeit fallen alle Tätigkeiten, die neben dem Mandat gegen Entgelt ausgeführt werden, auch ehrenamtlich und einmalige (Stadtverordnete, Kreistagsabgeordnete, Vorstandsmitgliedschaften, … Sitzungsgelder aller Art.) - detailliert aufgelistet.

  • Teilzeitarbeitsverhältnis beim ver.di-Bildungswerk Hessen: 5.000 Euro (brutto)
  • Vergütung/Sitzungsgeld Gemeindevertretung Kaufungen 1.800 Euro (brutto)

Unter Abführungen an die Partei fallen Mandatsbeiträge, Einzelspenden und Parteibeiträge.

Abführungen an die Partei aus Landtagsmandat sowie Parteibeitrag zusammen: 11.480,00 Euro

Sonstige Spenden an Parteigremien und Untergliederungen:

zusammen: 1.740,00 Euro

  • Kostenzuschuss  für das Wahlkreisbüro : 6.000.- Euro
  • Laufender Aufwand: 1.500.- Euro
  • Sonstiges (z.B. Homepage): 500.-Euro

Unter Spenden werden alle monatlichen, jährlichen und einmaligen Spenden (Vereine) sowie Mitgliedschaftsbeiträge (Gewerkschaft, Netzwerke, Vereine …) wahlweise in einer Summe zusammengefasst oder einzeln angegeben.

  • Spenden und Mitgliedsbeiträge zusammen: 900 Euro

Kontakt

Im Landtag:
Raum: 203 M
☎ 0611/350-6072
t.felstehausen@ltg.hessen.de


Wahlkreisbüro:
Schillerstr. 21
34117 Kassel
☎ 0561/9201503
info@torsten-felstehausen.de

www.felstehausen.com

Pressemitteilungen


Abgeordnete der LINKEN spenden Diätenerhöhung: Für einen öffentlicher Nahverkehr für alle, statt Nahverkehr für wenige

Die Diäten der hessischen Landtagsabgeordneten steigen nach Berechnungen des Statistischen Landesamts mit Wirkung zum 1. Juli von 8.319 Euro um 2,7 Prozent auf 8.544 Euro, die steuerfreie Aufwandsentschädigung von 966 auf 996 Euro. Grundlage der Erhöhung der Diäten sei der gestiegene Nominallohnindex in Hessen, so die Begründung. Dazu erklärt… Weiterlesen


Reformbedarf bei der Hessischen Polizei ist riesig

Heute stellte Innenminister Peter Beuth (CDU) eine Zwischenbilanz zur Umsetzung der Empfehlungen der Experten-Kommission zur Reform der Polizei vor. Dazu erklärt Torsten Felstehausen, Parlamentarischer Geschäftsführer und innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Hanau, Wächtersbach, Lübcke: Es braucht eine Verschärfung des Waffenrechts

Eine Recherche der Frankfurter Rundschau zeigte Versäumnisse der Waffenbehörden bei der Erteilung der Waffenerlaubnis an den Täter des Anschlags von Hanau auf. Auch aus diesem Grund fordert DIE LINKE umfassende Maßnahmen für ein schärferes Waffenrecht. Dazu erklärt Saadet Sönmez, Obfrau der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag im… Weiterlesen


Lebensmittelüberwachung in Hessen braucht mehr Geld und eine neue Struktur

Zu den heute in der Frankfurter Rundschau öffentlich gemachten Forderungen des Städtetages, wonach das Land die wirklichen Kosten für die Lebensmittelüberwachung in Höhe von 22,8 Mio. Euro seit 2016 übernehmen soll, erklärt Torsten Felstehausen, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen


Umweltschäden aus der Kaliproduktion: Vertragsverletzungsverfahren muss neu gestartet werden

Zur Ankündigung der Werra-Weser-Anrainerkonferenz, ein neues Vertrags­verletzungs­verfahren aufgrund fortgesetzter Gewässerversalzung bei der EU-Kommission anzustoßen, erklärt Torsten Felstehausen, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: Weiterlesen

Plenarreden


Torsten Felstehausen zum öffentlichen Vermessungs- und Geoinformationswesen und Landesplanungsgesetz

In seiner 106. Plenarsitzung am 01. Juni 2022 diskutierte der Hessische Landtag zum Gesetz über das öffentliche Vermessungs- und Geoinformationswesen sowie zum Hessischen Landesplanungsgesetz. Dazu die Rede von Torsten Felstehausen, Parlamentarischer Geschäftsführer und digitalpolitischer Sprecher. Weiterlesen


Torsten Felstehausen: Nordhessen braucht keinen verkehrsberuhigten Regionalflughafen

In seiner 104. Plenarsitzung am 12. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag zum Flughafen Kassel-Calden. Dazu die Rede unseres Parlamentarischen Geschäftsführers und nordhessischen Abgeordneten Torsten Felstehausen. Weiterlesen


Torsten Felstehausen - Die Landesregierung wird ihrer digitalpolitischen Verantwortung nicht gerecht

In seiner 103. Plenarsitzung am 11. Mai 2022 diskutierte der Hessische Landtag über die Digitalisierung im ländlichen Raum. Dazu die Rede unseres Parlamentarischen Geschäftsführers und digitalpolitischen Sprechers Torsten Felstehausen. Weiterlesen


Torsten Felstehausen zur Änderung des hessischen Feiertagsgesetzes

In seiner 101. Plenarsitzung am 31. März 2022 diskutierte der Hessische Landtag eine Änderung des hessischen Feiertagsgesetzes. Dazu die Rede von Torsten Felstehausen, Parlamentarischer Geschäftsführer und innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag. Weiterlesen


Torsten Felstehausen zur Reform des Verfassungsschutzes

In seiner 100. Plenarsitzung am 30. März 2022 diskutierte der Hessische Landtag über Reformen beim sogenannten Verfassungsschutz. Dazu die Rede unseres Parlamentarischen Geschäftsführer und innenpolitischen Sprechers Torsten Felstehausen. Weiterlesen