Reden

von Marjana Schott

Rede Marjana Schott am 28. Juni 2017 im Hessischen Landtag– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,vor 25 Jahren wurde die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland ratifiziert. Den sog. „Ausländervorbehalt“, der ausländische Kinder und Jugendliche von seinen aus der UN-Kinderrechtskonvention resultierenden Verpflichtungen… Weiterlesen

Rede Marjana Schott am 29. Juni 2017 im Hessischen Landtag– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte/r Frau/Herr Präsident/in,liebe Kolleginnen und Kollegen,verehrte Gäste,ja, der Ausstieg Donald Trumps aus den Pariser Klimaabkommen im Namen der Vereinigten Staaten ist eine Tragödie. Eine Tragödie, die unter Anbetracht der politischen… Weiterlesen

Rede Marjana Schott am 28. Juni 2017 im Hessischen LandtagGroße Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag Drs. 19/4354 (21.12.2016), Antwort der Landesregierung Drs. 19/4778 (12.04.2017) (28.6.2017), Top: 12 – Es gilt das gesprochene Wort – [1] Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen, verehrte Gäste, wie… Weiterlesen

Rede Marjana Schott am 30. Mai 2017 im Hessischen Landtag– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,„Neuer Blick aufs Alter – wir geben die passenden Antworten.“ Auf welche Fragen, wer hat sie gestellt, der Blick oder das Alter? Da bleiben viele Fragezeichen. Was ist neu? Sicher hat sich die Gesellschaft und damit auch die… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott im Hessischen Landtag am 31. Mai 2017Weiterer Redebeitrag von Marjana Schott– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen von der SPD, das meinen Sie jetzt nicht ernst, war mein erster Gedanke, als ich Ihren Antrag gelesen habe. Wir haben am 27. Januar 2016 einen Gesetzentwurf… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 4. Mai 2017 Drucksache (19/4818)– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,was sind arme Kinder? Das sind ganz sicher die halbe Million Kinder in Ostafrika, die schon an schwerer Mangelernährung leiden und demnächst zwanzig Millionen Menschen vom Hungertod bedroht sein werden. Hier hat die… Weiterlesen

Rede Marjana Schott am 4. Mai 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,Hessen braucht ein Gesetz, das die Menschenwürde in jeder Situation wahrt, das präventiv wirkt, das die Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Familien gewährleistet und das die Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 22. März 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,anlässlich Ihres blumigen Familiensinnantrages, der allerdings wenig inhaltliche Substanz hat, habe ich mich mit dem Koalitionsvertrag von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beschäftigt und dort die Substanz in der Familienpolitik gesucht. Immerhin… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 21. März 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte/r Frau/Herr Präsident/in,liebe Kolleginnen und Kollegen,verehrte Gäste,Drei Jahre nach der Ankündigung eines Klimaschutzplans trägt die Umweltministerin nur Absichtserklärungen vor. Ihr Vortrag besteht aus Ankündigungen – eine Agentur hier, Unterstützung dort und… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 22. Februar 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen von der SPD, Gebührenfreie Bildung von Anfang an – Hessens Eltern entlasten – Hessens Kommunen ausreichend unterstützen – Sie sehen mich fassungslos ob des Titels der aktuellen Stunde. Fassungslos, aber nicht… Weiterlesen

Rede zum Gesetzentwurf der Fraktion DIE LINKE. Erhöhung der Pauschalen und Abschaffung der Elternbeiträge in der frühkindlichen Bildung Rede von Marjana Schott am 22. Februar 2017– Es gilt das gesprochene Wort –„Gute Arbeit in hessischen Krankenhäusern“ Drucksache 19/4527 Sehr geehrte Damen und Herren, haben Sie eine gute Mittagspause gehabt? Ich… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 25. Januar 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,wir haben Ihnen unseren Gesetzentwurf zur Abschaffung der Elternbeiträge und Erhöhung der Pauschalen deshalb noch einmal vorgelegt, weil wir in der sehr interessanten Anhörung, bei der es eine große Resonanz zur Erhöhung der Qualität und die… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 26. Januar 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren, kennen Sie die Landkarte der Unterversorgung?Im Raum Wiesbaden haben 271, im Raum Frankfurt 777 Frauen keine Wochenbettbetreuung durch eine Hebamme oder einen Entbindungspfleger gefunden. In Karben finden 8 Frauen keine Schwangerenvorsorge, in… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 24. Januar 2017– Es gilt das gesprochene Wort –Drucks. 19/4263 Zweite LesungSehr geehrte Damen und Herren,wir haben Ihnen unseren Gesetzentwurf zur Abschaffung der Elternbeiträge und Erhöhung der Pauschalen deshalb noch einmal vorgelegt, weil wir in der sehr interessanten Anhörung, bei der es eine große Resonanz zur… Weiterlesen

Rede von Marjana Schott am 14. Dezember 2016 – Es gilt das gesprochene Wort –Sehr geehrte Damen und Herren,das Thema Kindertagesbetreuung ist uns so wichtig, dass es richtig ist, dies hier im Landtag fortlaufend zu thematisieren. Wichtig ist es deshalb, weil die Situation unbefriedigend und ungerecht ist. Unbefriedigend wird die Qualität der… Weiterlesen