Pressemitteilung

Besuch des Stadtschülerrates Frankfurt: Engagement der Schülerinnen und Schüler ernst nehmen

Anlässlich des morgigen Besuchs des Stadtschüler*innenrates in der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und der damit verbundenden Übergabe der Forderungen der „Fridays-for-Future“-Bewegung in Frankfurt erklärt Saadet Sönmez, Mitglied der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Wir freuen uns, dass die Vertreterinnen und Vertreter des Stadtschülerrates sowie die Organisationsgruppe der ‚Fridays for Future‘ in Frankfurt bei uns zu Gast sein werden. Auch dass die Schülerinnen und Schüler einen Forderungskatalog erarbeitet haben, den sie uns stellvertretend für alle politischen Gruppen überreichen möchten, beeindruckt uns sehr.“

Dies zeige, mit welchem Engagement sich die Schülerinnen und Schüler für ihre politischen Vorstellungen und für den Klimaschutz einsetzten, so Sönmez weiter.

„Dies zeigt einmal wieder, dass wir die Anliegen der Schülerinnen wirklich ernst nehmen müssen und keine Scheindebatten zur Schulpflicht führen dürfen.“

Hinweis an die Redaktionen: Morgen, am 18. März um 14:30 Uhr stehen die angereisten Schülerinnen und Schüler für Fragen zur Verfügung und geben Ihnen die Gelegenheit, O-Töne aufzuzeichnen. Der Empfang findet im Fraktionsraum der Linksfraktion 204M statt. Eine Anmeldung ist zwar nicht zwingend erforderlich, um besser planen zu können, bitten wir allerdings um eine kurze Rückmeldung.