Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung


Aktuelle Stunde: Privatisierung von Wohnungen durch landeseigene Wohnungsgesellschaft Nassauische Heimstätte/Wohnstadt stoppen

Als Aktuelle Stunde der Fraktion DIE LINKE wird am Donnerstag die Privatisierung von Wohnungen durch die landeseigene Wohnungsgesellschaft Nassauische Heimstätte/Wohnstadt aufgerufen. Dazu erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender und wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Der Verkauf von 26 Wohnungen in Schotten durch die landeseigene Wohnungsgesellschaft Nassauische Heimstätte/Wohnstadt (NHW) in Schotten ist skandalös­ – aber nur die kleine Spitze des Eisbergs. Allein zwischen 2014 und 2019 hat die NHW über 5.600 öffentliche Wohnungen privatisiert und ihre Standorte in der Fläche um ein Drittel reduziert. Diese Verkaufspolitik muss gestoppt werden – in Schotten und überall.“

Zum Setzpunkt der LINKEN in der Plenarwoche ‚Lage in Afghanistan erfordert auch in Hessen entschlossenes Handeln – Aufnahme und Integration ermöglichen‘ erklärt Saadet Sönmez, migrations- und integrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan hat auch für viele in Hessen lebende Afghaninnen und Afghanen die Situation verschlimmert. Sie machen sich große Sorgen um Verwandte in Afghanistan, Rückkehrmöglichkeiten sind in weite Ferne gerückt. Auch Hessen muss schnell handeln und ein Landesaufnahmeprogramm für Familienangehörige auflegen, den bereits hier lebenden Afghaninnen und Afghanen eine dauerhafte Bleibeperspektive bieten und einen Abschiebestopp erlassen.“


Suche nur in Pressemitteilungen



Pressestelle

Thomas Klein
Pressesprecher

Tel: 0611  350 60 79
Mobil: 0176  80 12 81 97
presse-linke@ltg.hessen.de

 

Tim Dreyer
Stellv. Pressesprecher

Tel: 0611  350 60 82
Mobil: 0176 72 86 03 90
presse-linke@ltg.hessen.de