Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung


Dem Hessischen Tierschutzbeirat viel Erfolg bei der Arbeit für die Tiere

Anlässlich der heutigen konstituierenden Sitzung des umstrukturierten hessischen Tierschutzbeirats erklärt Heide Scheuch-Paschkewitz, tierschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Wir wünschen dem Beirat eine konstruktive Arbeit im Sinne der Tiere und ein großes Ohr der Ministerin für seine Beschlüsse. Bemerkenswert ist, dass die Vertreterinnen und Vertreter der Verbände, die auch ein Interesse an der Nutzung von Tieren haben, in der Mehrheit sind gegenüber den Verbänden, die sich allein dem Tierschutz widmen. Ob in dieser Konstellation wegweisende Beschlüsse im Tierschutz gefasst werden können, wird sich zeigen.“

Es sei ein herber Verlust für den Tierschutz, dass vier Tierschutzorganisationen ausgeschlossen wurden, so Scheuch-Paschkewitz. Als Beispiel sei „Ärzte gegen Tierversuche e.V.“  nicht mehr im Beirat vertreten.

„Wir hoffen, dass die Umstrukturierung des Beirats den Tierschutz in Hessen voranbringen kann. Am Ende wird es entscheidend darauf ankommen, dass die zuständige Ministerin die Beschlüsse des Beirats ernst nimmt und in Taten umsetzt.“


Suche nur in Pressemitteilungen



Pressestelle

Thomas Klein
Pressesprecher

Tel: 0611  350 60 79
Mobil: 0176  80 12 81 97
presse-linke@ltg.hessen.de

 

Tim Dreyer
Stellv. Pressesprecher

Tel: 0611  350 60 82
Mobil: 0176 72 86 03 90
presse-linke@ltg.hessen.de

Hinweis

Nach dem Wechsel der Homepage sind die Beiträge aus früheren Wahlperioden noch nicht ins neue System übertragen. Auf unserer bisherigen Website finden Sie die

Pressemitteilungen WP 17-19