Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung


Wechsel im Fraktionsvorstand: Torsten Felstehausen ist neuer Parlamentarischer Geschäftsführer und tritt die Nachfolge von Hermann Schaus an

Zur Wahl eines neuen Parlamentarischen Geschäftsführers erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Heute hat die Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag den Abgeordneten Torsten Felstehausen einstimmig zum Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Felstehausen tritt die Nachfolge von Hermann Schaus an, der aus persönlichen Gründen dieses Amt nicht länger wahrnehmen möchte. Schaus war in dieser Funktion seit 2009 tätig. Er gehört dem Landtag seit dem Einzug der LINKEN 2008 an und war in der 17. Legislaturperiode Vizepräsident des Hessischen Landtags.

Als innenpolitischer Sprecher und Mitglied im NSU-Untersuchungsausschuss hat Hermann Schaus immer wieder die Verharmlosung rechter Gewalt und Strukturen und die Vertuschungsstrategie im NSU-Komplex sowie den Umgang mit zivilgesellschaftlichen Organisationen gegen rechte Umtriebe thematisiert. Dafür und für seine großartige Arbeit als Parlamentarischer Geschäftsführer gebührt ihm unser Dank.

Schaus bleibt weiter innen-, kommunal- und gewerkschaftspolitscher Sprecher der Fraktion. All diese Aufgabenbereiche und Politikfelder hat er in der Vergangenheit mit viel Leidenschaft bearbeitet, was nicht zuletzt dazu beigetragen hat, dass DIE LINKE in Hessen in den letzten Jahren an Profil gewonnen hat und als wichtiger politischer Akteur wahrgenommen wird.

Torsten Felstehausen, unser neuer Parlamentarischer Geschäftsführer, ist seit Januar 2019 Abgeordneter und vertritt DIE LINKE im Umwelt- und Digitalausschuss. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl.“


Suche nur in Pressemitteilungen



Pressestelle

Thomas Klein
Pressesprecher

Tel: 0611  350 60 79
Mobil: 0176  80 12 81 97
presse-linke@ltg.hessen.de

 

Tim Dreyer
Stellv. Pressesprecher

Tel: 0611  350 60 82
Mobil: 0176 72 86 03 90
presse-linke@ltg.hessen.de

Hinweis

Nach dem Wechsel der Homepage sind die Beiträge aus früheren Wahlperioden noch nicht ins neue System übertragen. Auf unserer bisherigen Website finden Sie die

Pressemitteilungen WP 17-19