140x190 barbara cardenasBarbara Cárdenas

hat zum 31.10 2016 Ihr Mandat im Hessischen Landtag aus persönlichen Gründen niedergelegt.

Die Fraktion dankt Ihr für Ihren mehr als achtjährigen parlamentarischen Einsatz.



  


Pressemitteilungen

Arbeit an Grundschulen aufwerten: Lehrkräfte müssen besser bezahlt werden!

Anlässlich der Protestaktion der GEW Wiesbaden, die dem Staatlichen Schulamt heute eine Resolution überbringen wird, erklärt Barbara Cárdenas, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Proteste sind berechtigt, denn nach wie vor sind Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer schlechter bezahlt als ihre Kolleginnen und Kollegen in anderen Lehrämtern. Das ist völlig unverständlich und unangemessen“,  so Cárdenas.

Über 90 Prozent der Grundschullehrkräfte seien Frauen, da wundere man sich doch, warum ausgerechnet in einem Beruf, der überwiegend von weiblichen Angestellten dominiert wird, wieder einmal eine Schlechterstellung stattfände.

„Hinzu kommt, dass die Arbeit an den Grundschulen von einer sehr hohen Verantwortung und starkem Engagement geprägt ist. Wir hoffen, dass die gesammelten Unterschriften und die Protestaktion, die unter dem Motto ‚Schwarzer Freitag für Grundschullehrkräfte‘ steht, ein Umdenken im Kultusministerium bewirkt!“


Pressestelle DIE LINKE. Fraktion im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Thomas Klein
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611  350 60 79
Mobil 0176  80 12 81 97
Fax: 0611  350 60 91