140x190 Gabi Faulhaber WebsiteGabi Faulhaber

schied zum Ende der 19.Legislaturperiode aud dem Landtag aus.
Die Fraktion dankt Ihr für Ihren parlamentarischen Einsatz.


 
  
 


Pressemitteilungen

Protestaktion der GEW: Kultusminister bekommt zu Nikolaus tausende Beschwerdebriefe


Zur heutigen Protestaktion der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) erklärt Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Situation an den Schulen und Hochschulen hat sich unter Schwarzgrün weiter verschlechtert. Lehrerinnen und Lehrer haben in Hessen die längste Lebens- und Wochenarbeitszeit in ganz Deutschland. Dazu kamen die Nullrunde im vergangenen und die Ein-Prozent-Lohnerhöhung in diesem Jahr. Die Lehrerinnen und Lehrer werden mit immer mehr Anforderungen und Aufgaben überschüttet, ohne dass die Landesregierung ausreichend Finanzmittel zur Verfügung stellt.“

Das Ganztagsprogramm, Inklusion und Integration werde als Sparprogramme iniziniert. Das belaste an den Schulen diejenigen, die trotzdem versuchten, diese Ziele mit viel Engagement umzusetzen, so Faulhaber. Das erzeuge Frust, gehe auf Kosten der Gesundheit, der Bildungsqualität und vor allem auch auf Kosten der Kinder.

Faulhaber: „Wir hoffen, dass der GEW-Nikolaus dem Kultusminister deshalb ordentlich die Leviten liest und wir im nächsten Jahr endlich Erfreulicheres für die Beamtinnen und Beamten in diesem Land hören werden.“

Pressestelle DIE LINKE. Fraktion im Hessischen Landtag
Pressesprecher: Thomas Klein
Schlossplatz 1-3; 65183 Wiesbaden
Fon: 0611  350 60 79
Mobil 0176  80 12 81 97
Fax: 0611  350 60 91