Gewerkschaft

Nur gemeinsam sind lohnabhängig Beschäftigte stark. Deshalb sind Gewerkschaften, die Beschäftigte organisieren und gegenüber den Arbeitgebern vertreten, wichtig. In Streiks können Gewerkschaftsmitglieder höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen erkämpfen.

DIE LINKE lehnt daher jegliche Eingriffe in das Streikrecht ab. Es muss endlich Schluss sein mit einer Politik, die die Gewerkschaften immer weiter schwächt: Hartz-Gesetze, flexible Betriebsorganisation, Betriebsteilungen und -auslagerungen, Tarifflucht, Leiharbeit und Werkverträge haben dazu beigetragen, die Tarifpartnerschaft in eine erhebliche Schieflage zu bringen.

DIE LINKE will, dass Hessen endlich wieder in die Tarifgemeinschaft der Länder zurückkehrt. Es macht keinen Sinn hier einen Sonderweg zu gehen, weil die Arbeitsbedingungen in den Landesbehörden und -betrieben vergleichbar sind.

zurück zur Themenübersicht | alle Beiträge zum Thema "Gewerkschaftl" anzeigen

NSU-Ausschuss:

240 NSU Broschuere
DIE LINKE stellt ihr Sondervotum und außerdem bisher geheim gehaltene Dokumente vor!

Mehr erfahren

Download:

200 ruestungsatlas

Download: Haushalt 2018/19

haushaltsbrosch 18 19