Verkehr

Mobilität ist wichtige Voraussetzung für Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Der auf fossilen Brennstoffen basierende Verkehr verursacht aber auch erhebliche Umweltbelastungen. Feinstäube, Emission von Treibhausgasen und Verkehrslärm führen zu Gesundheitsschäden. Verkehr macht einen großen Teil des Energieverbrauchs in Hessen aus, ohne eine Verkehrswende wird sich die Energiewende in Hessen nicht umsetzen lassen.

Während der Ausbau des Straßen- und Luftverkehrs massiv vorangetrieben wird, ist der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Hessen chronisch unterfinanziert. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel werden auf vielen regionalen Bahnstrecken die Zugtaktung gestreckt, wichtige Verkehrsprojekte verschoben und Bahnstrecken stillgelegt.

DIE LINKE fordert die Stärkung des ÖPNV und ein integriertes Verkehrskonzept für einen leichten Umstieg im Berufs- und Freizeitverkehr von eigenen Fahrzeugen auf ÖPNV-Angebote. Radverkehr, motorisierter Individualverkehr und ÖPNV einschließlich Taxibetrieb müssen optimal miteinander vernetzt werden. DIE LINKE setzt sich für eine Ausweitung des Carsharings durch finanzielle Förderung, Beratung und Bereitstellung von Flächen ein.

zurück zur Themenübersicht | alle Beiträge zum Thema "Verkehr" anzeigen

Studie:

240 Fotolia 18976925

Dieter Dohmen, Maren Thomsen
Prognose der Schülerzahl und des Lehrkräftebedarfs an allgemeinbildenden Schulen in Hessen bis 2030
Endbericht einer Studie für die Fraktion Die Linke im Hessischen Landtag
Berlin, 6. August 2018

Download:

200 ruestungsatlas

Download: Haushalt 2018/19

haushaltsbrosch 18 19